eingang.jpg
Sie sind hier:

Von der Facharbeit zum Forschungsbeitrag

Bei der diesjährigen Verleihung des Facharbeiten-Wettbewerbs „FaWiS“, die am 27. September 2016 in der BlueBox der Hochschule Bochum stattfand, war unter den 39 Einreichungen auch das AMG vertreten. Maja Völkel (Q2) hatte im Fach Erdkunde über die Vereinbarungen der UN-Klimakonferenz 2015 in Paris geschrieben und beurteilt, ob die beschlossenen Maßnahmen der richtige Weg sind, um den Klimawandel zu stoppen. Die Facharbeit wurde mit einer Urkunde gewürdigt.

 

Weiterhin hat Sarah Assert (Q2) eine bemerkenswerte Arbeit mit dem Titel „Strukturwandel der Landwirtschaft im Ballungsraum am Beispiel des Wittener Stadtteils Stockum“ vorgelegt. Dank der Kombination von Litearturrecherche und persönlichen Gesprächen mit dem Bauern Heinrich-Wilhelm Düren gelingt es Sarah die Bedeutung der Landwirtschaft für die Gesellschaft -früher wie heute- hervorzuheben und entsprechend zu würdigen. (Link zum Beitrag auf www.derwesten.de)