Willkommen am Albert-Martmöller-Gymnasium

Das 4-zügige AMG ist das jüngste Gymnasium Wittens. 80 Lehrer/innen unterrichten
ca. 950 Schüler/innen  (SuS). Im Leistungskursbereich kooperieren wir mit den
beiden anderen Wittener Gymnasien.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr zum AMG

Aktuelles

Egal ob Nikoläuse im Dezember, Rosen zum Valentinstag, Schokolade, Obst
und diverse Fruchtsäfte am Tag der offenen Tür oder am Elternsprechtag -
fair...


Gute Nachrichten für den Sport am AMG. Die Sporthalle ist nach der Sanierung des Hallenbodens wieder benutzbar. Vielen Dank an die Stadt Witten für...


Das AMG wurde für das besondere Engagement und die vielfältigen Angebote im MINT –Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)...


Bei den diesjährigen "Days of Thunder" erreichte die überwiegend aus Kolleginnen und Kollegen des AMG zusammengesetzte Ruhrgaleere einen...


Unser Schulleiter, Herr Rienäcker, über wichtige Themen der Schulentwicklung am AMG

 

 


Veranstaltungen

Naturwissenschaftlich-technische Themen können Spaß machen!

Das bewiesen beim 2. Wittener Science Slam am 10. Juli 2018 10 Schülerinnen und Schüler...


Erfolgreich führte am 18. und 19. einer der zwei Literaturkurse der Q1 das Stück "Die verbotene Farbe auf".


Aktionen

Insgesamt 300 Euro erzielte die SV des AMG durch den Verkauf von Rosen am Valentinstag. Dank
der Unterstützung eines Sponsors konnte die komplette...


„Wir haben heute eine Rose für dich!“ So oder so ähnlich heißt es nicht nur in einschlägigen TV-Formaten, sondern auch im Rahmen einer Aktion zum...


Nichts Neues im Imperium Romanum? - Falsch! Über Leben, Lifestyle & das Wetter berichten die Schülerinnen und Schüler des Lernpotenzialkurses Latein...


Südafrika-Projekt 2018
Seit nunmehr 12 Jahren fährt alljährlich eine Schülergruppe des Albert Martmöller-Gymnasiums Witten in Begleitung zweier Lehrer...


Seit dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2017/2018 sind am Albert-Martmöller-Gymnasium virtuelle Klassenfahrten u.a. zu den Galapagos Inseln möglich....


Demnächst am AMG